Wo bleibt der Sommer?

Allgemeiner Treffpunkt für jedes erdenkliche Thema!

Wo bleibt der Sommer?

Beitragvon Jenny » So 16. Mai 2010, 14:03

Kann es sein, dass das Wetter total verrückt spielt ??
Wenn ich an voriges Jahr zurückdenke hatte es im Mai mind. schon 25 Grad gehabt und heuer ?? :shock: Nur Regen den ganzen Tag. Ich finde das total frustrierend :(
Bei uns in Wien ist ein Sturm im gange mit knapp 90 kmh. Muss man ja aufpassen das es einen nicht verweht :cyclops: und dazu kommt noch waagerechter Regen *bähh*
Mag endlich Sonneeeeee . . .
In Freud und Leid, zu jeder Stund´,
hält einer treu zu Dir:
Dein Hund.
Benutzeravatar
Jenny
Hundekenner
Hundekenner
 
Beiträge: 370
Bilder: 117
Registriert: 29.03.2010
Wohnort: Wien
Geworbene Benutzer: 0

Re: Wo bleibt der Sommer?

Beitragvon Terrorkrümel » So 16. Mai 2010, 20:32

Wir hattten heute endlich wenigstens ein bisschen Sonne und ca. 17 Grad. :shine: Man wird ja so bescheiden!!! Bin ja schon froh, wenn man mal trocken vom Gassi gehen nach Hause kommt und der Hund nicht wie ein Ferkelchen aussieht. ;)
Liebe Grüße von
Kai und Parson Russell Terrierdame Chilly
Benutzeravatar
Terrorkrümel
Hundekenner
Hundekenner
 
Beiträge: 260
Bilder: 10
Registriert: 29.03.2010
Wohnort: Gau-Algesheim
Geworbene Benutzer: 0

Re: Wo bleibt der Sommer?

Beitragvon Jenny » So 16. Mai 2010, 21:59

wir hatten heute regen und wind bei 8 grad *brrrrr*
waren auf der hundewiese und beide waschelnass ;) und mein freund und ich natürlich auch total duchgeweicht *grrr*
aber was tut man nicht alles das die wauzis laufen können . . .
In Freud und Leid, zu jeder Stund´,
hält einer treu zu Dir:
Dein Hund.
Benutzeravatar
Jenny
Hundekenner
Hundekenner
 
Beiträge: 370
Bilder: 117
Registriert: 29.03.2010
Wohnort: Wien
Geworbene Benutzer: 0

Re: Wo bleibt der Sommer?

Beitragvon Annette » Mo 17. Mai 2010, 07:06

Ach ich bin da etwas entspannter. Es ist ja noch Frühling und da ist ja Regen irgendwie normal.
Die letzten beiden Jahre wurde gejammert das es zu warm und zu wenig Regen war und wenn es jetzt regnet, fragt man sich , wo bleibt die Sonne.
Sie wird kommen und dann ist es wieder zu warm. :lachen_jaja:
Wer gegen Tiere grausam ist, kann kein guter Mensch sein. (Arthur Schopenhauer)

Liebe Grüße Annette
Benutzeravatar
Annette
Hundeversteher
Hundeversteher
 
Beiträge: 993
Bilder: 34
Registriert: 27.03.2010
Wohnort: Liebenburg
Geworbene Benutzer: 0

Re: Wo bleibt der Sommer?

Beitragvon Cassiopeia » Mo 17. Mai 2010, 21:37

Also hier ist das Wetter auch nicht viel anders, viel Regen, Stürme, Gewitter und Hagel und für diese Jahreszeit zu niedrige Temperaturen..... Bild
Es hat sich dem Deutschland- Wetter sehr angepasst, vielleicht 4 - 5 grad mehr an Wärme bis jetzt.....
Heute war seit langer Zeit der erste Tag , wo sich die Sonne von morgens bis zum abend zeigte..... :shine:
Die Temperatur war am steigen...
Ich bin mir sicher der Sommer hält schon noch seinen Einzug, auch wenn es bis jetzt noch nicht so aussah..... Bild
Mein Hund ist als Hund eine Katastrophe, aber als Mensch unersetzlich.
Benutzeravatar
Cassiopeia
Hundekenner
Hundekenner
 
Beiträge: 241
Registriert: 25.03.2010
Wohnort: Hilpoltstein
Geworbene Benutzer: 1

Re: Wo bleibt der Sommer?

Beitragvon Annette » Mo 12. Jul 2010, 11:28

So mir wird das jetzt zu warm, nichts gegen Sommer, aber 40 Grad bereits jetzt zu viel.
Regen gar es seit 2 Wochen nicht mehr, frage mich was die Wetterspezialisten da immer sagen.
Die Hunde liegen apathisch rum und sind zueinander giftig, denke die sind auch irgendwie genervt.
Nachts an Schlaf nicht zu denken. :?

Möchte ja nur so 35 Grad :mad: das reicht ja.
Wer gegen Tiere grausam ist, kann kein guter Mensch sein. (Arthur Schopenhauer)

Liebe Grüße Annette
Benutzeravatar
Annette
Hundeversteher
Hundeversteher
 
Beiträge: 993
Bilder: 34
Registriert: 27.03.2010
Wohnort: Liebenburg
Geworbene Benutzer: 0

Re: Wo bleibt der Sommer?

Beitragvon Jenny » Mo 12. Jul 2010, 23:03

ja jetzt ist es entschieden zu heiss *gg*
zuerst wird gejammer wo der sommer bleibt und jetzt is es uns zu heiss ;) eh wie jedes jahr.
wir menschen können wenigst kalt duschen gehen aber die hunde sind echt arm. enrico ist nur am hecheln und weiss schon gar nicht mehr wo er sich am besten hinlegen soll. rennt in der wohnung rum und winselt. legt sich von einer stelle auf die andere. hab ihm ein nasses handtuch eingefroren im tiefkühl. da liegt er dann immer und nuckelt drauf rum ;)
In Freud und Leid, zu jeder Stund´,
hält einer treu zu Dir:
Dein Hund.
Benutzeravatar
Jenny
Hundekenner
Hundekenner
 
Beiträge: 370
Bilder: 117
Registriert: 29.03.2010
Wohnort: Wien
Geworbene Benutzer: 0

Re: Wo bleibt der Sommer?

Beitragvon Elfe369 » Di 13. Jul 2010, 08:48

Meine vertragen die Hitze einigermaßen gut, sie liegen nur im Erdgeschoss auf den Kalten Fliesen und ich hab ihnen einen Pool auf der Terrasse aufgestellt wo sich abkühlen können.
Ich finde das hier in Deutschland die Luftfeuchtigkeit zu hoch ist, deswegen kommt uns die Hitze unerträglich vor. Aber ich muss ganz ehrlich sein ich liebe die Sonne, es könnte bis November so bleiben.

Kleiner Tipp: Wärmflasche mit Wasser füllen ab in den Kühlschrank damit abends halbe Stunde bevor man ins Bett geht die Wärmflasche rein legen. Die kann man sich dann an die Füße legen. Das tut richtig gut in den Südlichen Länder machen sie es auch so, nur mit Plastik Flaschen weil sie keine Wärmflaschen haben. :D
Liebe Grüße
Rita
Benutzeravatar
Elfe369
Hundekenner
Hundekenner
 
Beiträge: 283
Bilder: 0
Registriert: 08.04.2010
Geworbene Benutzer: 0

Re: Wo bleibt der Sommer?

Beitragvon Xeno » Di 13. Jul 2010, 13:43

Also Chico's Lieblingsplatz sieht zur Zeit so aus:

Bild

Oder zu Hause so:

Bild


Deinen Tipp mit der "Wärmeflasche", finde ich super! Wird heute ausprobiert :lol:
Für die ganze Welt bist du nur eine Person, für deinen Hund aber, bist du, die ganze Welt.

Liebe Grüße
Xeno-Karl&Chico
Benutzeravatar
Xeno
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1727
Bilder: 242
Registriert: 28.03.2010
Wohnort: Wien
Geworbene Benutzer: 0


Zurück zu Smalltalk

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

  • Werbung
Hunde